Erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte

Der SV Kaufungen blickt auf die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte zurück.

Die Spielgemeinschaften bei den Herren mit Heiligenrode und bei den Herren 40 und 50 mit Nieste harmonieren gut und haben unsere Teams zu großen Erfolgen geführt.

Auch zahlt sich unsere gute Jugendarbeit auch immer mehr im Erwachsenenbereich aus. So sind unser vielen und erfolgreichen Jugendspieler zu einer großen Stütze unserer Herrenteams geworden.

An diesem Wochenende fanden die letzten Spiele der Saison statt. Vier  Meisterschaften und vier zweite Plätze für unsere Teams, was für eine tolle Saison.

Erste Plätze und damit den Aufstieg schafften:

U18 erste Mannschaft wurde mit 11:1 Punkten Meister in der Bezirksoberliga und steigt dadurch in die Gruppenliga auf. Die Mannschaft spielte in der Aufstellung: Niclas Dönges, Felix Haselbauer, Marvin Peter, Max Funke und Jonas Laumer.

Außerdem schafften noch drei Teams den Aufstieg in die Bezirksoberliga.         Die zweite Herrenmannschaft mit den Stammspielern: Lars Börger, David Hanse, Chris Börger, Marc Löber, Christoph Seidl, Hubertus Kähn. Jeweils 2 Einsätze hatten: Niclas Dönges, Johannes Karst, Martin Höhmann, Max Funke und Niklas Hollstein.

Die dritte Herrenmannschaft mit den Stammspielern: Martin Höhmann, Marvin Peter, Max Funke, Robin Siering, Jonas Laumer. Außerdem spielten Johannes Karst, Felix Poll und Felix Haselbauer.

Herren 40 mit den Spielern Jens Ring, Gerhard Peter, Thomas Dönges, Dirk Brehm und Andreas Hausadowsky. Außerdem Carsten Schmidt und Kai Willhardt, die leider aufgrund von Verletzungen nur zu wenigen Einsätzen kamen.

Dazu kamen noch vier sehr gute zweite Plätze.

Unsere erste Herrenmannschaft mit 12:2 Punkten die erst am letzten Spieltag durch ein denkbar knappes 5:4 vom ersten Platz verdrängt werde.

Die zweite U 18 mit 13:1 Punkten, die sich nur durch das schlechtere Spielverhältnis knapp hinter Vellmar einreihen musste.

Die zweite Herren 40 mit 10:2 Punkten die auch erst am letzten Spieltag durch ein 3:3 in Baunatal die Meisterschaft verpasste.

Und noch unsere U 12, die in ihrer ersten Saison sofort einen hervorragenden zweiten Platz belegte.

Unsere vierte Herren belegte einen guten dritten Platz, genau wie unsere Herren 50 die als Spielgemeinschaft mit Nieste antritt.